Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #27244


Sexueller Missbrauch: Arbeiten mit Familien



Sexuelle Übergriffe und Missbrauchssituationen kommen immer wieder in Familien vor.
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
11.05.2019 Samstag 09:00 bis 16:00
Ort:
Bezirk Imst
Ort wird noch bekannt gegeben
6460 - Imst
Tirol
Österreich

Zimmer bei Bedarf selbst reservieren
Inhalt:
Sexueller Missbrauch ist immer noch ein Tabuthema. Jedoch kommen sexuelle Übergriffe und Missbrauchssituationen immer wieder in Familien vor. Es stellt sich die Frage wie man hier vorgeht. Welche Ratschläge kann man Familien geben. Welche Bedingungen müssen in der Familie erfüllt werden, dass derartige Handlungen in Zukunft vermieden werden können. Wie geht man mit den betroffenen Familien und wie geht man mit den betroffenen Kindern um. Wie geht man damit um, dass die Täter oft im Umfeld der Familie zu finden sind und unter Umständen auch weiterhin Kontakt zur Familie haben werden. Dieser Workshop soll dazu beitragen diese und ähnliche weiteren Fragen in einem professionellen Kontext zu bearbeiten und methodologische Hilfestellungen zu geben.
ReferentInnen:
Anmeldung:
Telefon: 0676 - 4854702
email: info@sps-tirol.at
Homepage www.sps-tirol.at
Anmeldeschluss:11.05.2019
Kosten:
€ 280,-- inkl. 20% MWSt.
Veranstalter:
Sandbichler Sabine, Dr.

6460 Imst, Eibentalweg 63Karte

6460 Imst, Stadtplatz 10Karte
Telefon: 0676 - 485 47 02
sabine.sandbichler@sps-tirol.at

www.sps-tirol.at








Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at

Datenschutz-Erklärung