News


Zitat: kathpress.at 17.05.2018

"Linz, 15.05.2018 (KAP) "Wie Kinder heute aufwachsen, bestimmt maßgeblich unser Zusammenleben von morgen. Daher ist die Stärkung von Familien von zentraler Bedeutung." Das betont der oberösterreichische Caritasdirektor Franz Kehrer in einem Gastkommentar in den "Oberösterreichischen Nachrichten" zum Internationalen Tag der Familie am Dienstag. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: kathpress.at 17.05.2018

"Wie kein anderes therapeutisches Format können Familienrekonstruktionen die Vergangenheit für ein gutes Leben in Gegenwart und Zukunft nutzbar machen. Was genau geschieht während einer Familienrekonstruktion? Wer hat welche Rolle und Aufgaben? Und was wirkt? [...]"

Ilke Crone
Das vorige Jetzt
Familienrekonstruktion in der Praxis
ISBN 978-3-8497-0217-5
Carl-Auer Verlag GmbH; Auflage: 1 (1. März 2018)

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Carl-Auer-Newsletter Mai 2018

"[...] (LK) Welche Beihilfen und Förderungen für Familien in Salzburg gibt es? Darüber informiert die neue, aktualisierte Ausgabe des Service-Magazins. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 25. April 2018

"[...] (LK) Mutterschutz, Papa-Monat, Elternkarenz, beruflicher Wiedereinstieg, Kinderbetreuung und Kinderbetreuungsgeld: Das sind Themen, die alle jungen Eltern und werdenden Familien interessieren. Beim ersten Info.Frühstück konnten sich heute junge Lungauerinnen und Lungauer informieren. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 17. April 2018

"[...] MOVE ist ein individuelles, an den Lebensumständen und Bedürfnissen von Familien und Kindern orientiertes Angebot im Rahmen der Sozialpädagogischen Familienbetreuung. Zu den Zielgruppen zählen Kinder und Jugendliche, die erhöhten Belastungen in ihrem familiären und sozialen Umfeld ausgesetzt sind, wie auch deren Eltern (Erziehungsberechtigte), die aufgrund ihrer aktuellen Lebenssituation nicht in der Lage sind, aus eigener Kraft die positive Entwicklung des Kindes zu gewährleisten. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 13.04.2018

"In der Seestadt Aspern hat diese Woche ein neues Familienzentrum am Simone-de-Beauvoir-Platz 6 eröffnet. In neuen modernen Räumlichkeiten können Familien verschiedenste Angebote in Anspruch nehmen: So stehen hier AnsprechpartnerInnen aus den Bereichen Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Psychologie zur Verfügung, weiters gibt es umfassende Informationen und Beratung rund um die Geburt, in Erziehungsfragen, bei wirtschaftlichen Problemen sowie zu den Themen Trennung, Scheidung und Kontaktrechtsfragen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 13.04.2018

"[...] (LK) Wo ist die nächste Krabbelgruppe, der nächste Kindergarten oder Hort? Wie viele Einrichtungen gibt es in der Nähe? Und wo bekomme ich schnell alle wichtigen Kontaktinfos? [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 13. April 2018

Zitat: tips.at 10.04.2018

"[...] BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mehr als 1000 Beratungen wurden im Jahr 2017 in der Beratungs-stelle Beziehungleben.at der Diözese Linz in Vöcklabruck durchgeführt.

Geleistet wurde diese Arbeit von einem Team aus fünf Ehe-, Familien- und Lebens- und Gewaltberatern sowie einem juristischen Berater und zwei Mediatoren. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: tips.at 10.04.2018

Zitat: www.3sat.de 5.4.2018

"Oft nimmt psychische Gewalt ihren Anfang in der Familie, im Beziehungsgeflecht zwischen Eltern und Kindern. "Emotionaler Missbrauch ist möglicherweise die am weitesten verbreitete und zugleich vielleicht die zerstörerischste Form der Misshandlung", heißt es im jüngst erschienen Buch "Bindung und emotionale Gewalt" des Kinderpsychiaters Karl Heinz Brisch [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.3sat.de 5.4.2018

Zitat: www.3sat.de 05.04.2018

"[...] Warum werden Eltern gewalttätig und warum bleibt Gewalt gegen Kinder häufig unentdeckt? Wo und wann können Lehrer, Ärzte, Nachbarn eingreifen, wenn sie das Wohl eines Kindes gefährdet sehen? Welchen Beitrag muss die Gesellschaft leisten? [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: www.3sat.de 05.04.2018

 Ältere Beiträge


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at